festlich Winter 2015 Linie Payal war eine Linie Brokat Hose. "Unsere Chance Verschleiß Version nicht vorbei war und bot eine formale Alternative zu herkömmlichen ethnischen Verschleiß", sagte sie. Ihre Linie festlich Winter 2016 "Der neue Kaiser noch weiter gehen und berühmte Weinlese Bengalen und Benares webt mit goldenen Sohn. "die Kleidung bequem und stressfrei. Die weiblichen Figuren in der Kleidung sind mit Jacken, Manschetten und Halsketten gepaart. Wir entfernen dupattas über den Kopf drapiert. Die Idee ist es, durch plissierte Texturen neu zu erfinden. Unsere Muse ist nicht eine Prinzessin oder Königin, sondern eine Frau, die König bei der Entscheidungsfindung ist und mehrere Aufgaben verwaltet ", sagt Payal.
Der Begriff "andere Braut" oder "alternative Brautmode" ist lose als rebellisch-Anweisung verwendet. Designer drängen, dass der Begriff muss im Zusammenhang mit der weiblichen Figuren werden in einer praktischeren Weise zu sehen ist Mekleid, mit dem Benutzer werden in Gewebevolumina nicht eingebettet. Das Wesentliche bleibt und ethnische Inder. Westlichen Abendkleider auf dem roten Teppich gesehen hier nicht passen. "Diese Kleider Aschenputtel in der indischen festlichen Anlässen führen", sagt Asmita. "Stattdessen ein drapierten Kleid von Schultern mit minimalen Verzierungen können mit einem Paar von Kundan Ohrringe oder Aussage Schmuck getragen werden. Ours ist ein Land der Vorhänge ist, und wir müssen Wege finden, neu zu interpretieren und zu feiern ", sagte sie.
"Braut Wear" auch offen für Freunde und Mitglieder der Großfamilie, die die Möglichkeit, mehr zu experimentieren kann.

"Hyderabad hat eine gute Kaufkraft. Wir haben gesehen abendkleider lang, dass in Fällen, in denen Frauen müssen, traditionelle ethnische Abnutzung respektieren, andere mit Silhouetten experimentieren könnten. Brides auch etwas Zeitgenössisches für Pre-und Post wählen Ehe zurück ", sagt Deepika Reddy Almari.