Käufer, die die neuesten High-taillierte Jeans oder Plateaupumps gesehen auf den Laufstegen von New York und Paris müssen warten wollen nur ein paar Wochen vor ähnlich aussieht Trockner in einem Vorort von Einkaufszentren und Discountketten zu Preisen viel günstiger für den Massenmarkt.

Nachahmungen sind nicht nur alltäglich; einige Einzelhändler haben ihren Ruf auf ihnen gebaut. Allen Schwartz, Designer von ABS by Allen Schwartz, verkauft Replik roten Teppich Kleider als weniger günstig ($ 400 bis $ 500 statt $ 10.000), Ballkleider.
Und es ist so einfach, eine Jacke bei Forever 21 zu finden, die Stella McCartney neueste Kollektion von schmatzt, wie es ist, eine gefälschte Gucci auf einem Flohmarkt zu finden.
Forever 21 regelmäßig wirft den Zorn der Mode-Elite. Das Unternehmen, das von einigen Berichten wurde in den letzten Jahren von Designern im Bereich von Diane von Furstenberg zu Gwen Stefani und Anna Sui mehr als 20 Mal verklagt.
Der Rat der Fashion Designers of America möchte einen Anschlag auf eine solche eklatante Kopieren zu setzen. Es hat sich für strengere Regeln Kongress Lobbyarbeit. Die CFDA, die gemeinnützige Handelsorganisation für Designer, schätzt, dass Imitationen etwa 5 Prozent der 181.000.000.000 $ amerikanischen Bekleidungsmarkt vertreten abschlusskleider kurz, sagte Steven Kolb, der Geschäftsführer der Gruppe.