Cartier endete 10 Stücke neu zu erstellen, einschließlich der Smaragd Verlobungsring "Herzogin, ihr Panther Ring und dem berühmten Kreuzarmband, die leider in der Brandung während der Dreharbeiten in Nizza, Frankreich verloren. Aber die Idee, dass wäre einfach einfügen falsch war. Phillips erklärt, dass, obwohl sie den Einsatz mit echten Steinen haben, sind sie auf Kristalle noch arbeiten (so genannte Paste in der biz), die sich wie die eigentliche Behandlung geschnitten werden müssen.
"Es ist tatsächlich manchmal schwieriger," gelernt Phillips. "Sie müssen die gleiche Art von feiner Hand und Handwerkskunst. Also ballkleider hannover, weil sie es nicht in dem Zeitrahmen tun konnten, mussten wir jemanden zu finden, die Cartier zustimmen würde, mit zu arbeiten, weil sie noch die ganze Architektur haben und die Zeichnungen der Schmuck . und wenn der Film Promotion vorbei ist, wird Cartier alle Teile zerstören, die sie gemacht, weil sie nicht wollen brautkleider stuttgart, die wirklichen Dinge zu entwerten. Es ist ziemlich dramatisch, wie ein Picasso oder etwas neu zu erstellen. "
Laut Pierre Rainero, Direktor von Bild, Stil und Heritage Cartier International, war die Zusammenarbeit mit dem Film integral, weil der Schmuck der Hingabe / Obsession des Herzogs enthüllt mit der Herzogin.
"Wallis Simpson, der später die Herzogin von Windsor wurde, war zu der Zeit ein echtes internationales Mode-Ikone war. Sie bestimmten Stil festgelegt. Es war außergewöhnlich Schmuck, den sie trug, dass die zarte zarte Hingabe des Herzogs an die Herzogin zeigte, der war nach den Wünschen ihres Mannes, die eleganteste Frau der Welt. WE erzählt ihre Liebesgeschichte, die sich um den Schmuck kristallisiert. "